Sport im Quartier

Interkulturelle Trainer*Innen-Ausbildung in Rüsselsheim

Treibst Du gerne Sport und möchtest gerne Trainer*In werden?
Super! Sei dabei!

Wir suchen Dich

  • Du möchtest Dich persönlich weiterentwickeln und suchst nach einer neuen Aufgabe?
  • Du hast Freude an Bewegung und kannst Dir vorstellen, selbst eine Sportgruppe im Verein anzuleiten?
  • Du lebst in Rüsselsheim und möchten Dich für diese Aufgabe qualifizieren?

Mach mit

Die Quartiersmanager*Innen, die Stadt Rüsselsheim und das Programm „Integration durch Sport“ der Sportjugend Hessen bilden Dich als Trainer*In im Breitensport aus.
Im Ausbildungslehrgang wirst Du qualifiziert, Unterrichtsstunden zu planen und durchzuführen, mit dem Ziel Breitensportgruppen im Verein zu leiten.
Nach erfolgreicher Teilnahme an den Ausbildungslehrgängen erhältst Du die C-Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Wir begleiten Dich

Vor, während und nach der Ausbildung steht Dir unser Team mit Rat und Tat zur Seite. Wir helfen Dir, erste Kontakte zu Sportvereinen zu knüpfen. Erfahrene Trainer*Innen unterstützen Dich im Verein bei Deinen ersten Schritten als Trainer*In.

Die Ausbildung

Sportorientiertes Sprachtraining

  • Fachbegriffe im Sport kennen, verstehen und anwenden
  • Bewegungen und Übungen beschreiben
  • Vor einer Gruppe stehen und sprechen
  • Körperhaltung und Stimmtraining

Vorbereitungskurs

  • Rolle der Sportassistentin und Rolle der Trainer
  • Sport- und Bewegungserfahrung sammeln (z. B. Kleine Spiele, Freizeitsport, Tanzen)
  • Was ist ein Sportverein und wie kann man mitmachen?
  • Anleiten von Übungen und Spielen

Du lernst in dem Ausbildungslehrgang:

  • verschiedene Spiel- und Übungsformen in der Sportpraxis (z. B. Kleine Spiele, Gymnastik u.v.m.) kennen
  • die Planung und methodische Durchführung von Übungsstunden
  • die Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre
  • biologische Grundkenntnisse zum Muskel- und Skelettsystem
  • Struktur und Organisation von Sportvereinen
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • soziale Kompetenzen

Warum solltest Du dabei sein?

  • Du knüpfst neue Kontakte 
  • Dein Selbstvertrauen und deine Führungskompetenzen werden gefördert
  • Du wirst aktives Mitglied in einem Sportverein
  • Du erhältst eine Qualifizierung im Sport
  • Du kannst im Anschluss an die Ausbildung eine ehrenamtliche Tätigkeit mit einer Aufwandsentschädigung im Verein übernehmen
  • Du ermöglichst als Trainer*In anderen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen den Zugang zu Bewegungsangeboten im Sportverein

Hast Du noch Fragen?

So erreichst Du uns: sport-im-quartier@dksb-ruesselsheim.de

Im Dicken Busch:

  • Stadtteiltreff Dicker Busch
    Mareike Claus
    Evreuxring 14a
    Telefon: 06142 – 5 22 02
  • Stadtteilverein Dicker Busch
    Miriam Greiner und Julian König
    Virchowstraße 23
    Telefon: 06142 – 942 264

In der Innenstadt:

  • Koordinierungsstelle für Gemeinwesenarbeit
    Nicole Bender
    Marktstr. 10-14 (in der Löwenpassage)
    Telefon: 06142 – 171 596

In der Böllenseesiedlung:

  • Nachbarschafts- und Familienzentrum Böllensee
    Ute Hollingshaus
    Böllenseeplatz 14
    Telefon: 06142 – 9 42 36 49

Im Berliner Viertel:

  • Nachbarschaftstreff Q17
    Tobias Rübsamen und Samira Hammoudi
    Berliner Platz 17
    Telefon: 0160 – 93487270 und 0178 – 1568700

Mehr Informationen findest Du auch bei der Hessischen Sportjugend unter: https://www.sportjugend-hessen.de/integration/uebungsleiterausbildungen-fuer-migrantinnen/